Einsatz: PKW durchbricht Leitplanke

Am heutigen Mittag (14.11.2021) kam es zu einem Verkehrsunfall auf der A 4 zwischen Herleshausen und Wommen. Hierbei durchbrach ein PKW die Leitplanke und kam erst in der Böschung zum Liegen. Ein weiterer PKW kam mittig auf der Autobahn zum Stehen. Neben den Freiwilligen Feuerwehren aus Herleshausen und Wommen wurden auch mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes alarmiert. Einsatzleiter Dirk Bodenstein konnte bei der Erkundung fünf verletzte Personen feststellen. Deswegen wurde auch der Rettungshubschrauber “Christoph 7” hinzugezogen.

Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Ost während der Aufräumarbeiten bis in den frühen Nachmittag komplett gesperrt werden.

Text: M. Mißler, Bilder: S. Witzel

Veröffentlicht unter Allgemeines, Einsätze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Unwetter Warnungen

Archive