Hans-Heinz Staude führt den Kreisfeuerwehrverband Werra-Meißner

Am gestrigen Abend (15.05.2015) fand in Wehretal-Reichensachsen die diesjährige Verbandsversammlung des KFV Werra-Meißner statt. Verbandsvorsitzender Walter Schäfer begrüßte die vielen Ehrengäste sowie die Vertreter der 133 Feuerwehren des Werra-Meißner-Kreises. In seinem Jahresbericht ging er insbesondere auf die Aktivitäten in 2014 ein. Derzeit zählt der Kreisfeuerwehrverband 18.710 Mitglieder. Diese sind in den Kinder- und Jugendfeuerwehren,  Einsatzabteilungen, Musikgruppen sowie in den Alters- und Ehrenabteilungen aktiv. Schäfer lobte vor allem die gute Zusammenarbeit im Verbandsvorstand sowie mit dem Bezirksfeuerwehrverband Kurhessen-Waldeck. Kreisbrandinspektor Christian Sasse stellte den Digitalfunk in den Vordergrund. Außerdem richtete er besondere Dankesworte an den scheidenden Verbandschef Walter Schäfer. Dies griff auch Landtagsabgeordneter Dieter Franz auf. Aus seiner Sicht hat Schäfer hervorragende Arbeit geleistet. Interessant gestalteten sich auch die Jahresberichte von Edgar Maurer (Kreisstabführer), Natascha Franz (Kreisjugendfeuerwehrwartin) und Volker Gabel (Beauftragter für die Brandschutzerziehung). Vor den Neuwahlen hatten die Ehrengäste das Wort. Landrat Stefan Reuß, Erwin Baumann (RP Kassel) und Werner Bähr (BFV Kurhessen-Waldeck) stellten aktuelle Themen und Problemfelder vor, hier ist u. a. die Erste-Hilfe-Ausbildung aufzuführen. Der anschließende Wahlgang verlief diszipliniert und geordnet. Walter Schäfer stand für eine Wiederwahl leider nicht mehr zur Verfügung. Entsprechend wurden seine Verdienste gewürdigt und mit viel Applaus versehen. Auch wir, die Feuerwehr Herleshausen, bedanken uns bei Walter für das hervorragende Miteinander und die gute Verbandsarbeit.

Neuer Verbandschef ist nun Hans-Heinz Staude. Der aus Witzenhausen stammende Staude ist bereits seit Jahren im Vorstand des Kreisfeuerwehrverbandes aktiv und war bis vor kurzem Stadtbrandinspektor der Kirschenstadt. Insofern bringt er viel Erfahrung und Qualität mit. Ihm zur Seite stehen die drei Stellvertreter Erich Hildebrand, Jürgen Wagester und Martin Gerlach. Wir wünschen dem neuen Verbandsvorstand alles Gute und bauen auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Veröffentlicht unter Allgemeines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Unwetter Warnungen

Archive