Großes Interesse bei der Schulung im Pflege- und Altenheim

Am Dienstag wurde eine Brandschutzschulung für das Personal des Hephata Alten- und Pflegeheim in Wommen angeboten. Zunächst verfolgten die Teilnehmer einen theoretischen Unterricht von unserem Kameraden Daniel Harseim. Hier ging es beispielsweise um die Grundlagen der Verbrennung und deren vorbeugenden Maßnahmen. Das erlernte Wissen konnte anschließend in der Praxis angewandt werden. Vertreter der Firma Gloria führten eine praktische Unterweisung auf dem Vorhof durch. Jeder Teilnehmer versuchte sich an einem bereitgestellten Pulverlöscher. Begeistert konnte das Heimpersonal die zweistündige Brandschutzschulung beenden.

Aus Sicht der Feuerwehr ist es immer wieder wichtig, dass die Mitarbeiter solcher Einrichtungen regelmäßig geschult werden. Nur hierdurch kann im Ernstfall richtig reagiert und gemeinsam mit der Feuerwehr agiert werden. Haben Sie diesbezüglich Fragen oder Wünsche? Gerne stehen Ihnen die Führungskräfte der Feuerwehr Herleshausen zur Verfügung.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bürgerservice

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Unwetter Warnungen

Archive