Heimische Feuerwehrangehörige werden Filmstars

Am vergangenen Samstag (04.08.2018) wurden unsere Kameradinnen und Kameraden aus Wommen, Herleshausen und Altefeld mal auf eine andere Art und Weise gefordert. Für einen kreisübergreifenden Imagefilm des Kreisfeuerwehrverbandes Werra-Meißner standen Filmaufnahmen auf dem Programm. Dieser soll dazu dienen, um Nachwuchskräfte und Quereinsteiger für die ehrenamtlichen Feuerwehren zu gewinnen und wird als Ergänzung zu den Werbeplakaten gesehen.

Jedem Teilnehmer des Filmtages wurde während des achtstündigen Drehs zunächst bewusst, auf welche Details es bei einem Filmdreh tatsächlich ankommt. Eine Szene wird nicht einmal oder zweimal aufgenommen … es muss eben alles sitzen, so dass die Handgriffe eben mindestens achtmal ausgeführt werden müssen. Bei der Hitze und in der prallen Sonne war der Tag mehr als eine normale Herausforderung für alle Beteiligten. Trotz allem waren die Feuerwehrangehörige am Abend zufrieden, denn wann bekommt man mal so eine Chance. Das Ergebnis bleibt nun abzuwarten, wir alle dürfen gespannt sein!

Unser Dank gilt dem Kreisfeuerwehrverband Werra-Meißner für die Feuerwehrauswahl und die Unterstützung sowie dem Team um das Medienwerk Eschwege.

Das Szenario …


… mit echt heißen Szenen!

Veröffentlicht unter Abteilungen, Allgemeines, Einsatzabteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Unwetter Warnungen

Archive