Frau Maly überreicht Hundebox

Jedes Jahr rücken die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Herleshausen zu verschiedenen Verkehrsunfällen aus. Manche Einsätze bleiben dabei lange in Erinnerung. So auch ein Verkehrsunfall aus dem Januar 2017, welcher sich leider zwischen Wommen und Neustädt ereignete. Hierbei mussten wir Frau Maly aus Herleshausen aus ihrem Auto befreien und Erstmaßnahmen durchführen. Nach einer langen Genesungsphase bedankte sich sie sich schon damals herzlich bei den Kameradinnen und Kameraden. “So eine Dankbarkeit ist schon etwas Besonderes und trägt natürlich zu unserer Motivation bei” zeigt sich Wehrführer Robert Klärner angetan. Inzwischen sind mehr als zwei Jahre vergangen und Frau Maly hat das Ereignis und die große Hilfe aller Beteiligten noch immer nicht vergessen. Deshalb überreichte sie vor kurzem der heimischen Feuerwehr eine Tierbox, um auch für eine Tierrettung fachgerecht gewappnet zu sein. Hierüber sind wir natürlich sehr glücklich und bedanken uns noch einmal an dieser Stelle herzlich für die Unterstützung.

Wir wünschen Frau Maly einen reibungslosen Umzug in ihre alte Heimat in Sachsen und für die Zukunft alles Gute! Ihre Dankbarkeit werden wir in jedem Fall in bester Erinnerung behalten!

Veröffentlicht unter Allgemeines, Einsatzabteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Unwetter Warnungen

Archive