Feuerwehr streicht auch Übungsdienste

Die derzeitige Corona-Situation entwickelt sich dynamisch. Die Maßnahmen der Bundesregierung sowie der Landesregierung sind weitreichend und dienen letztlich dem Gesundheitsschutz für die gesamte Bevölkerung. Unter anderem soll mit einer Einschränkung der sozialen Kontakte die Virusverbreitung eingedämmt werden. Deswegen haben wir uns dazu entschlossen, auch den örtlichen Ausbildungs- und Übungsbetrieb vorerst einzustellen! Dies trifft sowohl auf die Einsatzabteilung, als auch auf die Jugendfeuerwehr zu. Somit treffen sich die Kameradinnen und Kameraden nur noch im Falle einer Alarmierung. Unser oberstes Ziel ist es, dass wir durch die getroffenen Maßnahmen dauerhaft leistungsfähig bleiben können.

Am heutigen Morgen kam es bereits zu einem Einsatz in der Lauchröder Straße. Hier musste ein umgestürzter Baum von der Fahrbahn beseitigt werden. Die eingesetzten Einsatzkräfte haben besonders auf die Hygiene und auf ausreichend Abstand untereinander geachtet. Seien wir gemeinsam achtsam und halten wir gemeinsam in dieser Zeit zusammen!

Veröffentlicht unter Allgemeines, Einsatzabteilung, Einsätze, Jugendfeuerwehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Unwetter Warnungen

Archive