29. traditionelle Alarmübung in Lauchröden

Anlässlich des 3. Oktober wurden wir am vergangenen Donnerstag gegen 18:00 Uhr zu einem Brand mit Menschenleben in Gefahr alarmiert. Für uns ging es über die Werra nach Lauchröden. Hierbei handelte es sich um die traditionelle gemeinsame Alarmübung der Freiwilligen Feuerwehren aus Lauchröden, Unterellen und Herleshausen. Nach etwa einer Stunde konnte die Übung beendet werden, Hand in Hand wurden alle Übungsziele erreicht.

Danach setzte sich das kameradschaftliche Miteinander in gewohnter Weise im Feuerwehrhaus Lauchröden fort. Diese Feuerwehrfreundschaft besteht nun schon seit über 29 Jahren – hierauf sind wir alle mächtig stolz! Deswegen sagen wir an der Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, insbesondere aber an die Kameraden, welche die Tradition ins Leben gerufen haben. Freundschaft, Kameradschaft sowie die Bereitschaft stets Gutes zu tun kennen eben keine Grenzen! In diesem Sinne freuen wir uns bereits auf die 30. traditionelle Alarmübung der Feuerwehren aus Lauchröden, Unterellen und Herleshausen im Oktober 2020 in Herleshausen…

Text: P. Zeugner, Bilder:

Veröffentlicht unter Allgemeines, Einsatzabteilung, Übungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Unwetter Warnungen

Archive