Achim “überall” – auch bei der Feuerwehr

Achim Wilutzky ist ein Herleshäuser Urgestein. Fast täglich sieht man ihn mit seiner Kamera durch Herleshausen flitzen oder radeln. Keine Ecke in und um Herleshausen ist ihm unbekannt. Mit seinem Engagement hat er kürzlich maßgeblich zum Erfolg der 1000-Jahr-Feier beigetragen. “Überall” und immer mittendrin – so kennen und schätzen wir unseren TSV-Achim! Folgerichtig hat die Werra-Rundschau am 26.11.2019 über unseren agilen Ortschronisten berichtet (siehe unten).

Neben seinem vielseitigen ehrenamtlichen Wirken, insbesondere im Bereich der Jugendförderung, ist Achim seit 1992 Mitglied unseres Feuerwehrvereines und steht der Feuerwehr stets positiv gegenüber. Lieber Achim, hierfür und für die vielen Feuerwehr-Fotos der vergangenen Jahrzehnte sagen wir herzlich DANKE!

Herleshausen und Achim Wilutzky – eine Beziehung mit reichlich Liebe und Leidenschaft! Zieht man einen sportlichen Vergleich, so landet man automatisch bei Eintracht Frankfurt und der Vereinsikone Karl-Heinz Körbel! Wenn sich unser TSV-Urgestein und die Eintracht-Legende treffen würden, sie hätten sich viel zu erzählen …

Text: M. Mißler, Textausschnitt: Werra-Rundschau, Harald Triller (veröffentlicht am 26.11.2019)

Veröffentlicht unter Allgemeines, Presseberichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Unwetter Warnungen

Archive