Mitgliederversammlung mit Abstand

Die Mitgliederversammlung vom vergangenen Donnerstag wird in die Geschichte eingehen. Sie fand erstmalig in der Fahrzeughalle statt, hierbei wurde natürlich der erforderliche Corona-Mindestabstand eingehalten. Außerdem war die Tagesordnung überschaubar, so dass die Versammlung bereits nach 37 Minuten beendet werden konnte. Auch das (übliche) gemütliche Beisammensein nach dem offiziellen Teil entfiel, so dass die Kameradinnen und Kameraden (unerwartet) frühzeitig zu ihren Partnern/innen zurückkehrten. Trotzdem waren alle Beteiligten froh, sich mal wieder gesehen, getroffen und Feuerwehrthemen gemeinsam besprochen zu haben. Natürlich beinhalteten die Berichte des Vorsitzenden Tobias Hauss sowie der Wehrführung schwerpunktmäßig die Corona-Pandemie und deren Folgen und Auswirkungen auf das Feuerwehrwesen. Beschlossen wurden aber auch wichtige Neuanschaffungen, insbesondere zur weiteren Umgestaltung/Umorganisation des Feuerwehrhauses. “Wir hoffen, dass wir uns bald wieder unter normalen Umständen treffen können” fasste Tobias Hauss am Ende des Abends zusammen.

Der Mindestabstand ist gewahrt – kurze Mitgliederversammlung am vergangenen Donnerstag in der Fahrzeughalle.

Bild: A. Deist, Text: M. Mißler

Veröffentlicht unter Abteilungen, Allgemeines, Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Unwetter Warnungen

Archive