Einsatzübung nach der Sommerpause

Die Sommerpause ist nun vorüber und der Ausbildungsdienst der Freiwilligen Feuerwehr Herleshausen ist am vergangenen Donnerstag direkt mit einer Einsatzübung gestartet. Im Hainertor kam es zu einer Hilfeleistung auf einem landwirtschaftlichen Anwesen. In einem Scheunentrakt kam es zu einer Rauchentwicklung, eine Person wurde vermisst. Akribisch wurde die Übungslage von den Einsatzkräften abgearbeitet. Neben der Brandbekämpfung wurde der vermisste Landwirt gefunden und mittels einem Leiterhebel über eine Giebelöffnung gerettet. “Endlich geht es wieder los” resümierte Maurice Helmerich am Ende des erfolgreichen Übungsabends.

Der nächste Übungsdienst findet am 15.09.2022 statt. Auf der Agenda steht diesmal die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Sontra. Deswegen wird u. a. auch die Drehleiter nach Herleshausen kommen. Interessierte sind natürlich herzlich willkommen.

Text: M. Mißler, Bild: S. Manß

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ausbildung / Schulung, Einsatzabteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Unwetter Warnungen

Archive