Drei Einsatzkräfte mit sportlicher Leistung

Ganze 30 Kilometer sind am Samstag (15.10.2022) drei Einsatzkräfte aus Herleshausen gelaufen. Diesmal ging es um den Spendenmarsch 2.0 des Vereins “Run4Kids Sömmerda e.V.” und des Feuerwehrvereins Sömmerda e.V.!

In Einsatzkleidung bewältigten unsere Kameraden die Distanz in sechs Stunden – eine beachtliche Leistung für den guten Zweck.

Ihr fragt Euch sicherlich, warum wir immer wieder in Einsatzkleidung laufen? Die Veranstaltungen, die meist zugunsten eines wohltätigen Zweckes organisiert werden, geben uns die Möglichkeit zu zeigen für welche Werte wir bei der Feuerwehr einstehen. Wir helfen anderen Menschen ohne eine Gegenleistung oder ein „Danke“ zu erwarten, wir setzen uns für die Gemeinschaft ein, wir stehen im Sinne der Kameradschaft füreinander ein. Wir verlassen uns auch außerhalb der Komfortzone aufeinander und haben eine gewisse Begeisterung für Herausforderungen, die erstmal nicht machbar erscheinen.

Und genau so eine Herausforderung war mal wieder der Spendenmarsch in Sömmerda. Wir sind stolz auf unsere drei Kameraden Matthias Sömmer, Tobias Hauss und Friedrich Weiland. Sie haben unsere Werte nach außen getragen und sich der sportlichen Herausforderung gestellt!

Text: L. Witzel, M. Mißler

Veröffentlicht unter Allgemeines, Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Unwetter Warnungen

Archive