Drei Sammelstellen – zahlreiche Bäume!

Am vergangenen Samstag fand unsere Weihnachtsbaum-Sammelaktion in veränderter Form statt. Ein Einsammeln von Tür zu Tür war uns coronabedingt leider nicht möglich. Deswegen haben wir drei Sammelstellen in Herleshausen eingerichtet und die abgeschmückten Weihnachtsbäume in Empfang genommen. An jedem Sammelort hatten sich zwei passive Vereinsmitglieder positioniert. “Wir konnten viele Bäume entgegennehmen und hatten richtig Spaß” berichtete Bernd Schulz am Samstagnachmittag. “Es war eine gelungene Aktion, ein besonderer Dank geht an den Vereinsvorsitzenden Tobias Hauss für das leckere Überraschungslunchpaket” ergänzte Herbert Morgenthal.

Bernd Schulz und Andreas Klein im Römerreich
Herbert Morgenthal und Udo Schulz beim CountryClub

Wir bedanken uns an der Stelle bei allen Beteiligten, welche die Sammel-Aktion unterstützt haben. Ganz besonders bedanken wir uns für die zahlreichen Spenden für unsere Jugendfeuerwehr. “Hiermit wird die wichtige Jugendarbeit in unserem Verein unterstützt, was besonders während dieser herausfordernden Zeit von großer Bedeutung ist” so Vereinsvorsitzender Howdy.

Abschließend hoffen wir, dass wir im kommenden Jahr wieder altbewährt durch die Straßen und Gassen von Herleshausen ziehen und die Sammelaktion mit einem Neujahrsfeuer erfolgreich beenden können. In diesem Sinne bleibt gesund und optimistisch, eure Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Herleshausen!

Text: M. Mißler, Bilder: L. Witzel

Veröffentlicht unter Allgemeines, Alters- und Ehrenabteilung, Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Unwetter Warnungen

Archive