Jugendfeuerwehr überzeugt beim Landesentscheid

Am vergangenen Sonntag (09.09.2018) ging es für die Jugendfeuerwehr Herleshausen zum Hessischen Landesentscheid nach Hungen. Bereits um 4:00 Uhr morgens machten sich die Jugendlichen, deren Eltern und die Förderer der Jugendfeuerwehr mit einem Bus der Firma Buchenau auf den Weg in den Landkreis Gießen. Nach knapp 2 Stunden Busfahrt kamen alle unbeschadet in Hungen an. Nachdem der Bus entladen und gemeinsam gefrühstückt wurde, fand die Begrüßung der insgesamt 59 Jugendfeuerwehren aus ganz Hessen statt und der Wettkampf konnte schließlich beginnen.

Die Jugendfeuerwehr Herleshausen ging als Staffel an den Start und konnte bereits um 11:00 Uhr bei der Disziplin des sogenannten “B-Teils” (Staffellauf) mit einer sehr guten Leistung überzeugen. Um 14:00 Uhr stand dann der “A-Teil” (Löschangriff) auf dem Programm, welcher ebenfalls fehlerfrei von den konzentrierten Jugendlichen absolviert wurde. Aufgrund der hervorragenden Tagesleistung wartete man anschließend auf die Siegerehrung, welche gegen 15:30 Uhr durch den hessischen Innenminister Peter Beuth durchgeführt wurde. 

Die Jugendfeuerwehr Herleshausen belegte in der Staffelwertung mit 1.375 Punkten den 15. Platz auf Landesebene! Dies ist ein sehr gutes Ergebnis, worüber sich die Mitglieder und deren Begleiter entsprechend freuten. Gut gelaunt und zufrieden trat die Jugendfeuerwehr gegen 16:30 Uhr die Heimreise mit dem Ziel Herleshausen an. Alle Teilnehmer waren letztlich müde und kaputt von dem anstrengenden und sonnigen Tag in Mittelhessen.

Ein großer Dank gilt abschließend allen, die an der Fahrt teilgenommen und unseren wertvollen Nachwuchs unterstützt haben. Danke sagen wir aber auch unseren Jugendwarten Susanne Carl und Erik Larbig für die Organisation sowie Bernd Hohmann für die Busfahrt. Alles in allem war es ein erfolgreicher Tag und die Mitglieder der Jugendfeuerwehr können stolz auf ihre gezeigte Leistung sein. Deswegen sind wir auch gerne wieder im nächsten Jahr mit dabei, wenn es dann tatsächlich heißt “wir haben uns erneut für den Landesentscheid qualifiziert!”

Wir möchten es aber nicht versäumen, auch unserer Nachbarjugendfeuerwehr aus Nesselröden zu gratulieren. Auch sie haben sich für den Landesentscheid qualifiziert und bei der Gruppenwertung einen hervorragenden 12. Platz in Hungen erreicht. Somit nahmen zwei Jugendfeuerwehren aus einer Gemeinde am Landesentscheid teil, woraus durchaus ersichtlich wird, welch einen Stellenwert die Jugendarbeit in der hiesigen Gemeinde einnimmt. Haben Sie Lust uns bei dieser Arbeit in jeglicher Art und Weise zu unterstützen?…Dann melden Sie sich, wir sind über jede Unterstützung äußerst dankbar!

Natürlich sind wir auch offen für weitere Nachwuchskräfte in unserer Jugendfeuerwehr! Wir arbeiten im Team, halten uns fit und haben dabei sogar viel Spaß! Also, kommt vorbei und macht mit!

Bilder: Andreas Schulz

Text: Maximilian Carl

Veröffentlicht unter Abteilungen, Allgemeines, Events, Jugendfeuerwehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Unwetter Warnungen

Archive