Südhessische Kameraden zu Gast in Herleshausen

Die Freiwillige Feuerwehr Riedstadt-Wolfskehlen führt jedes Jahr gemeinsame Fahrten in besondere Regionen durch. Diesmal suchten sie sich unsere nordhessisch-thüringische Grenzregion heraus. Mit dabei war auch unser langjähriger Kamerad Christian Deist, welcher vor einigen Jahren berufsbedingt in das südhessische Wolfskehlen zog. Als Organisator bot er den Kameraden ein echtes Mammutprogramm.

Nach dem Besuch der Gedenkstätte Point Alpha ging es am Freitagabend zum Herleshäuser Feuerwehrhaus. Hier entwickelte es sich im Beisein der heimischen Kameraden ein freundschaftlicher und durchaus geselliger Abend. Als Verpflegung wurde der legendäre Mutsbraten serviert.

Legendärer Mutsbraten für die südhessischen Gäste…

Am folgenden Samstag ging es mit dem Kanu auf die Werra, bevor es am Abend auf dem Herleshäuser Dorffest musikalisch zu ging. Zum Abschluss des Wochenendes wurde am Sonntag die Wartburg besucht sowie die Berufsfeuerwehr Eisenach besichtigt.

In allen Belangen standen wir den Kameraden aus Riedstadt-Wolfskehlen zur Seite. Wir haben uns über den Besuch sehr gefreut und sind natürlich für weitere gemeinsame Aktivitäten offen. In diesem Sinne herzliche Grüße nach Südhessen und ein kräftiges GUT SCHLAUCH!

Bilder: Chr. Deist, Text: M. Mißler

Veröffentlicht unter Allgemeines, Einsatzabteilung, Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Unwetter Warnungen

Archive