Firefighter of the Year 2015

Zur Jahreshauptversammlung ist immer wieder Spannung garantiert. Als letzter Tagesordnungspunkt steht alljährlich die Ehrung zum “Firefighter of the Year” auf dem Programm. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt die Auswahl streng geheim. Über die oder den Geehrten entscheidet einzig und alleine die örtliche Wehrführung. In 2013 fiel die Entscheidung auf Henrik Biehl, ihm folgte im Jahr 2014 Michael Ruch.

“Im Jahr 2015 hätten einige Personen die Auszeichnung verdient” so die Wehrführung. Letztlich entschied sich das Führungsduo Mißler/Popp aber für den Gemeindebrandinspektor Udo Schulz. Ausschlaggebend war die gute Übungsbeteiligung, die eigene Organisation von Übungsdiensten sowie die aktive Atemschutzgeräteträger-Qualifikation. “Udo ist einer von uns und eine tragende Säule in der hiesigen Einsatzabteilung” so dass abschließende Fazit.

Sichtlich überrascht und angetan nahm der Leiter der Feuerwehr den Pokal entgegen. In seiner Laudatio verwies er auf das starke “WIR-Gefühl” in der Herleshäuser Feuerwehr.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Einsatzabteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Unwetter Warnungen

Archive